Sonntag, 29. Juni 2014

Ich mach mit! HipBag - Sew Along von Schnabelina

Schnabelina startet wieder einen Sew - Along. Diesmal wird eine Tasche für die Hüfte genäht. Ich finde diese Dinger sehr praktisch. Wenn ich eine Runde laufe und keine Tasche an Shirt und Hose zu finden sind, schnapp ich mir in Zukunft die Schnabelina HipBag. Das fehlte mir bis jetzt einfach. Also, schaut doch vorbei oder besser macht doch auch mit!


Nun muss ich noch meine Stoffkisten durchwühlen. Die Woche ist eigentlich schon recht voll, aber den letzten Sew Along bei Schnabelina hatte ich schon verpasst, und nun will ich unbedingt dabei sein.

Danke liebe Rosi, dass du dir wieder so eine Mühe für uns machst!

Ich freue mich auf die nächste Woche!
Beste Grüße
NEstHerZ

Cooles Meeresgetier - Body

Auch wenn vom Sommer z.Zt. nicht gerade viel zu spüren ist, habe ich noch einen Kurzarmbody genäht. Zugeschnitten hatte ich ihn, als es noch seeeehr warm war. Ist also schon ein Weilchen her. Nun hoffe ich, dass mein "Kleiner" noch dazu kommt, den Body zu tragen. Also Sonne, raus mit dir!!!

Schnitt: Regenbogenbody von Schnabelina, Gr. 86
Stoff: vom Stoffmarkt
Der Body samt Meeresgetier plätschert auch bei Made4Boys, Kiddikram, MiM und Schnabelina.

Einen schönen Sonntag!
Eure NEstHerZ

Donnerstag, 26. Juni 2014

Täschchen zum Ersten

Auch wenn ich euch nun die letzten Tage meine Taschenprojekte gezeigt habe, möchte ich euch nicht das allerallererste genähte Täschchen verheimlichen, das zunächst ein Probetäschchen werden sollte. Es ist für MICH! Da können meine geliebten maritimen Motive ja nicht weit sein. In das Webband bin ich schon so lange vernarrt. Nun darf es mein Täschchen zieren. Karabinerhaken für irgendwelchen Kram (Schlüssel, Haarspange oder vielleicht einen Anhängeranker) musste noch dran. Diesen Schnitt habe ich mir selbst zusammengebastelt. Promt hat die Tasche auf der Unterseite eine Falte, da ich die Ecken falsch abgemessen hatte. Aber so kann sich der Taschenboden schön nach unten ausbeulen...wer weiß, wann mir das nützlich sein wird;)




Idee und Schnitt stammen diesmal komplett von mir und daher bin ich mal wieder beim Kopfkino dabei und nicht zu vergessen auch bei TT-Taschen und Täschchen, sowie bei RUMS. Und weils maritim ist natürlich auch bei MiM - Maritimes im Monat.

Beste Grüße
NEstHerZ

Mittwoch, 25. Juni 2014

Frechdachs trifft Frida 2.0

Da marschiert doch glatt die "Elefantenparade" von "Blaubeerstern" über das "Frechdachsshirt" von "Farbenmix".

Schnitt: "Frechdachs" aus der "Zwergenverpackung  2" von Farbenmix, Gr. 86/92
Stoff: "Elefantenparade" von Blaubeerstern
Den schönen Stoff habe ich schon eine ganze Weile im Schrank liegen. Das dieser nun endlich vernäht wurde, hat er Frida 2.0 zu verdanken, die ich unbedingt nähen musste. Und zu diesem grünen Feincord passten halt die Elefanten ganz gut. Zur neu aufgelegten Frida 2.0 kann ich nur soviel sagen, dass sich die Beinlängen zur "alten" Frida sehr unterscheiden und wesentlich länger sind. Für meinen "Kleinen", der stark auf Gr. 86 zugeht, musste ich den Schnitt umwandeln. Hosenschnitt in 80, Länge der 74 und Bündchen 86. Also ein bunter "Fridagrößenmix". Das sollte nur eine Probehose sein, die aber ganz gut sitzt. Das Abändern des Schnittes wird im E-Book gut erklärt und ist daher halb so schlimm. Die nächste Frida wird bald in Angriff genommen. Frida 2.0 sitzt noch immer toll und bietet wirklich viele neue Variationsmöglichkeiten, die es nun zu erproben gilt....auf die Frida.....2.0.....los!


Angezogen und gleich Faxen mit Papa gemacht.
Die Faxen gingen auf dem Spielplatz weiter. Rutschburg erklimmen und runteeeeeeeeeeeeer gings. Beim Plantschen musste die neue Frida ihre erste Taufe hinnehmen und wurde gleich in die Sonne zum trocknen gelegt.


Die Elefanten und die Frida rutschen heute klatschnass zu Made4BoysKiddikram und Pamelopee.

Beste Grüße
NEstHerZ 

Samstag, 21. Juni 2014

Die Zwillingsdrachen sind los

Unglaublich, aber die Zwillinge, für die ich meine erste Krabbeldecke zur Geburt nähte (HIER), hatten ihren ersten Geburtstag. Ich blieb wieder beim Drachenmotiv und nähte 2 Bodys nach dem "Regenbogenbody"-Schnitt von Schnabelina. Dazu passend je eine Jersey - Sonnenhut nach diesem Schnitt von Kid5/Baby5. Da die Zwillinge unterschiedlich groß sind, wurden die Bodys in Gr. 68 und 80, die Hüte in S und M genäht. Selten sind die beiden gleich angezogen, nun können sie im Zwillingslook die Drachen Feuer speien lassen.





Ich habe mir sagen lassen, dass Drachen auch bei made4Boys, Kiddikram und Schnabelina gerne Feuer vor Begeisterung speien. Unbedingt mal reinschauen!

Ein schönes Wochenende!
Beste Grüße
NEstHerZ

Donnerstag, 19. Juni 2014

Rums zum Ersten - Mein erstes Portemonnaie

Mein Portemonnaie fällt auseinander. Zugegeben es war eh eine Notlösung, da mir innerhalb eines Jahres zweimal meine Lederportemonnaies samt Inhalt gestohlen wurden und ich kein neues kaufen wollte.
Nun habe ich mich mal in Ruhe hingesetzt und im Netzt gesucht. Es gibt ja viele Schnittmuster und ich bin bei Funfabric mit diesem Schnitt fündig geworden. Eigentlich sollte das Portemonnaie aus Nylon genäht werden, aber ich habe einfach alle Stoffe gemischt (beschichtete Baumwolle, Nylon und verstärkte Baumwolle) und es klappt. Das Portemonnaie ist einfach zu nähen, nur beim Zuschneiden muss man überlegen, welche Stoffe wo liegen sollen. Insbesondere, wenn man verschiedene Muster einsetzten möchte. Das Nähen selbst ging überraschend einfach und ich freu mich über das gelungene Ergebnis.

Vorne

Hinten

Innen ein Münzfach, 3 Kartenfächer und darunter ein Fach für Perso und KFZ-Papiere, ein Scheinfach.


Endlich habe ich mal was für MICH genäht. Juchhuuuuu und deshalb geht das Portemonnaie auch zu RUMS ...........da wollte ich ja schon immer mal mitmachen;)...... und TT (Taschen und Täschchen).

 Beste Grüße
NEstHerZ

Dienstag, 17. Juni 2014

Ein Täschchen zum Geburtstag

Am Sonntag hatte ich euch das Marienkäfertäschchen für Ylva gezeigt. Eigentlich hatte ja die Mama Geburtstag und natürlich bekam auch sie ein Täschchen. Diesmal hatte ich den Schnitt "Viktoria" aus dem Buch "Tolle Taschen selbst genäht" von Miriam Dornemann in der Mitte einfach geteilt und so entstand dieses Täschchen aus zwei Stoffen. Den kleinen Karabinerhaken fand ich ganz dekorativ und er kann für einen Schlüssel, Einkaufswagenchip, etc. genutzt werden. Meiner Freundin hat ihr Geburtstagsgeschenk gefallen. Ich finde es immer schwer die richtigen Stoffe zu wählen (mir gefallen einfach zu viele...*seufz*) und bin ganz erleichtert, wenn meine Auswahl dann doch die richtige ist.




Das Geburtstagstäschchen feiert auch bei TT-Taschen und Täschchen.

Beste Grüße
NEstHerZ

Montag, 16. Juni 2014

Sonnenhut und ein Fest

Gestern war ein wunderschöner Tag. Im Hamburger Stadtpark gab es ein kleines Fest für Kinder. "Der verwunschene Park" ein Kreativfest für Kinder. Ich war am Vor- und Nachmittag dort, weil ich so begeistert war. Schönste Werke von und für Kinder waren zu bestaunen. Basteln aus Müll, Windspiele, Forscherstationen, Land Art, Naturpfade und, und, und. Mein Kleiner und ich kamen voll auf unsere Kosten. Er hat viele neue Erfahrungen gesammelt und ich jede Menge kreative Ideen.

Bei dieser tollen Veranstaltung trug mein Sohn am Nachmittag seinen neuen Jersey-Sonnenhut aus dem wunderbaren Stoff "Underwaterlove" von Lillestoff. Der Hut wurde wieder nach dem Schnitt von Kid5 (Baby5) genäht. Auch dazu passend ein Spucktuch. Dieses Set ergänzt diese Kombi (HIER).




Und nun ein paar Bilder vom Fest und meinem Kleinen in Aktion mit seinem neuen Hut.

Um Irrtümer zu vermeiden, der Turm wird grad zerstört, nicht aufgebaut;)

Blüten aus leeren Joghurtbechern, die von Kindern bunt gestaltet wurden, zieren einen überdimensionalen Kranz aus Ästen und Zweigen...wunderbar! Mein Kleiner stibitzte immer die bunten Blüten.
 
Mein Sohn trägt seine "Underwaterlovehose" (Post HIER)

Für großes Vergnügen sorgte auch der allererste Besuch auf einem/er Hüpfkissen /Hüpfburg.
Hier ein paar Bilder vom Vormittag. Die Tiere aus Stroh und Lehm waren der absolute Renner. 

Ich war von den riesigen Mohnblumen fasziniert. Die Blüten waren aus Zeitung und Kleister und standen auf Metallstangen, die mit grünen Gartenschläuchen überzogen waren. Ich konnte mich an diesen Blumen kaum satt sehen. 
Sorry für die Bilderflut. Eigentlich wollte ich ja nur den Hut vorstellen, aber es war ein solch schönes Fest, dass ich all diese Eindrücke ein klein wenig mit euch teilen wollte.

Festlich und kreativ geht es auch bei Kiddikram, made4Boys und MiM (Maritimes im Monat) zu.

Einen schönen Wochenstart wünsche ich euch!!!
Beste Grüße
NEstHerZ

Sonntag, 15. Juni 2014

Sternenkäfertäschchen

Da der Kleiderschrank meines Sohnes nun wirklich gut gefüllt ist, dachte ich mir, dass ich einfach mal anfange Täschchen zu nähen und war die letzten Tage sehr fleißig. Mehrere kleine Taschenprojekte konnte ich verwirklichen. Heute möchte ich euch zunächst das "Sternenkäfertäschchen" für "Ylva" (die Tochter einer Freundin) zeigen.

Schon immer wollte ich mal bei der Freebiechallenge von Stickideen mitmachen und endlich schaffe ich es. Die süßen Käfer haben es mir angetan. Es ist das erste "große" Stickbild, dass ich mit meiner Maschine gestickt habe. Vom Ergebnis bin ich total begeistert.

Das Schnittmuster "Viktoria" für die Tasche stammt aus dem Buch "Tolle Taschen selbst genäht" von Miriam Dornemann. Die Tasche ist recht einfach zu nähen........als Taschennähanfänger braucht man halt nur etwas länger, räusper...............und lässt sich leicht abwandeln.

Ylva hat sich sehr gefreut und das hat mich gefreut!

Vorne der süße Freebie - Sternenkäfer,................

.........auf der Rückseite der Name...........

..............und das Futter ist rot mit weißen Sternen, wie beim süßen Käfer.
Weitere Käfer findet ihr bei der Freebiechallenge von Stickideen


und dieser Käfer krabbelt schnell auch noch zu Kiddikram,  Meitlisache und zu TT.

Beste Grüße
NEstHerZ

Samstag, 14. Juni 2014

Sommerhut und erste Berührung mit dem Meer

Über Pfingsten waren wir in Hohwacht und es fehlten noch ein paar Sommerhüte. Immerhin, zwei habe ich genäht und passend dazu Spücktücher. Einen möchte ich euch heute zeigen.
Beides passt zu diesen Outfits (HIER) und (HIER). Der Jersey-Sommerhut wurde nach dem Schnitt von Kid5  genäht. Er ist fix genäht und sitzt super.







Das Wochenende war toll, ein Tag eher bewölkt mit ein paar Regentropfen, aber etwas Abkühlung tut ja auch ganz gut. Die Kleider für die Geschwister (HIER) sind prima angekommen. Beider Mädels haben die Sachen sofort angezogen und wollten sie gar nicht mehr ausziehen. Das hat mich so doll gefreut und ich werde die Beiden ganz bald wieder benähen.

Mein "Kleiner" hat etwas neues Kennengelernt. Das MEER! In seinen unzähligen maritimen Outfits kann man ja das Meer nur lieben lernen und so war es dann auch. Vor Freude quiekend tobte er in der seichten Brandung. Hier zwei Bilder, die ich euch unbedingt zeigen muss:

Dieses Strandshirt habe ich vor einiger Zeit genäht. Endlich kam es zum Einsatz.
Den Post dazu findet ihr HIER


Gut BeHÜTET geht es auch zu made4Boys und Kiddikram.

Euch ein sonniges Wochenende!
NEstHerZ

Mittwoch, 11. Juni 2014

Gepimpter "Hamburger Jung"

Ich wollte es schon immer tun, pimpen, und es fehlte letztlich nur ein ausschlaggebendes Ereignis. Dieses schöne gestreifte Shirt (ein Erbstück der kürzlich benähten Schwestern) wollte über den "Dickkopf" meines Sohnes nicht passen, obwohl Gr. 86 angegeben war. Ärgerlich, weil ich doch die Streifen so mag. Aber da war der Grund...endlich auch mal ein Shirt pimpen. Gedacht, getan und schnell mein Lieblingflockbügelbild rausgekramt, Kragen abgeschnitten, neues Bündchen ran, Ziernaht und ein Stück vom maritimen Webband und fertig ist ein "Hamburger Jung". Hach und nun gefällt mir das Shirt noch viel besser und der "kleine Dickschädel" passt auch durch.








Schade nur, dass der Schriftzug von Weitem eher schlecht zu erkennen ist....




 "Hamburger Jungs" treiben sich auch gerne bei made4BoysKiddikram und MiM (maritimes im Monat) rum.

Beste Grüße
NEstHerZ

Sonntag, 1. Juni 2014

Schwestern mögens ähnlich

Erstmal vielen herzlichen Dank an all die lieben Kommentare der letzten Zeit. Ich habe mich so sehr gefreut, dass so vielen meine genähten Sachen gefallen haben. Ich freu mich immer so dolle, wenn es Rückmeldungen gibt. Und wenn wir ehrlich sind, ist so ein Blog ja auch dazu da, damit wir uns austauschen können. Auch hatte ich so viele Besucher wie noch nie. Das hat mich ebenfalls gefreut.
DANKE!!!

Nun bin ich leider in den letzten zwei Wochen kaum zum Nähen und gar nicht mehr zum Posten gekommen. Jupp, hier hat sich einiges getan. Im August gehe ich wieder arbeiten und hatte 3 Bewerbungen. Dazu noch Wohnungssuche, bzw. viel Papierkram deswegen und die unliebsame Steuererklärung (hüstel...nun ja, da hat mein Mann überwiegend die Arbeit getan). Und dann der alltägliche Wahnsinn. Kurz und gut, Zeit war Mangelware.

Nun aber wenigstens etwas. Ich habe zwei junge Damen benäht. Es ist ein kleines Dankeschön an die Beiden, da unser Sohn deren Baby- und Kleinkindsachen geschenkt bekommen hat...Praktisch an der Sache, die Mädels haben selbst fast nur Jungssachen getragen, also hat das alles für unseren Sohn gepasst....
Von der älteren Schwester wurde ein Shirt und ein Rock und von der jüngeren Schwester ein Kleid gewünscht. Im Schnitt gab es individuelle Wünsche, aber bei der Stoffwahl waren sich beide einig...zu meiner Enttäuschung, wieder kein ROSA:(...
Ich hoffe, den Damen passt alles und es gefällt ihnen auch.

Kleid: "Circus Horse" aus Ottobre 4/13
aus dem ich ein "Flower Point" mit kurzen Ärmeln gemacht habe;)



Rock: "Kinderröckli" - Schnitt von Schnabelina (kostenlos)
Raglanshirt: Klimperklein

Gepunktet wird auch bei Kiddikram, Meitlisache und Schnabelina.
Ich hoffe, dass ich ganz schnell wieder zum Nähen und Werkeln komme. Doch nun stehen erst noch mein 40. Geburtstag vor der Tür ...auf den ich mich nicht so wirklich freue.....und ein Kurzurlaub in Hohwacht...darauf freue ich mich aber besonders!

Beste Grüße
NEstHerZ