Mittwoch, 28. Oktober 2015

Pucksackpremiere

Nachdem ich euch gestern meinen ersten Strampler für meinen Neffen gezeigt habe, kommt heute der erste Pucksack. Wenn ich bedenke, dass ich damals, als ich mit meinem Sohn schwanger war, einen kaufen wollte, dann bin ich doch überrascht, wie schnell und einfach dieses Dinger zu nähen sind. Die ganzen kommerziellen Pucksäcke sehen meist nicht nur besonders schön aus, sondern kosten auch noch ordentlich. Aber ich habe damals ja noch nicht genäht und hier gebe ich es mal zu.....ich kannte Dawanda auch noch nicht, sonst hätte ich garantiert dort einen gekauft.

Maritimer Pucksack zum Wenden
Schnitt: ich habs vergessen....es ist ein freebook von ???
Stoffe: Jersey und Bündchen aus meinem Fundus


Und auch so eine kleines Geschenk zur Geburt meines Neffen puckt bei Made4Boys und Kiddikram mit.

Beste Grüße
Eure NEstHerZ

Dienstag, 27. Oktober 2015

Wenn die frischgebackene Tante ihren ersten Strampler näht...

Letzten Monat bin ich Tante geworden. Meine Schwester hat ihr erstes Kind bekommen und letztes Wochenende habe ich meinen kleinen Neffen kennengelernt. Wie unfassbar klein und süß....unglaublich wie schnell man vergisst, dass das eigene Kind noch vor nicht gar zu langer Zeit ein ebensolcher Winzling war.
Da ich ja erst mit dem Nähen angefangen habe, als meine Bohne bereits ein halbes Jahr alt war, kam ich nun in den Genuss endlich an der Erstausstattung mitzuwerkeln. Daher ist dies tatsächlich mein erster genähter Strampler. Für den Stoff habe ich einen flauschigen Nicki gewählt und mit Streifenjersey eingefasst. Dazu gab es natürlich einen Regenbogenbody auch diesen in so winzig klein. Das Motiv der Applikation stammt vom Bodystoff.

In nächster Zeit werde ich noch weitere Babysachen zeigen. Meine Schwester freut sich über die ganzen Sachen ein Loch in den Bauch...das ist doch ein Antrieb den kleinen Neffen zu überschütten, oder?;)


Strampler Set "Delfine"
Schnitte: Strampler "Crawler" aus Ottobre 4/13, Regenbogenbody von Schnabelina, beides Gr. 62
Material: Nicki und Bündchen von Stoff und Stil, Jersey aus meinem Fundus, Druckknöpfe 3exter



Blubb und die Delfine schwimmen zu Creadienstag, Made4Boys, Linkparty Applikationen  und Kiddikram.

Beste Grüße
Eure NEstHerZ

Samstag, 17. Oktober 2015

Für die ersten Spielfreunde

So langsam knüpft meine Bohne kleine Freundschaftsbande, die je nach Streitigkeiten mal fester, mal lockerer sind. Heute "Freund", morgen "nicht mehr mein Freund". So schnell ein Streit entsteht, so fix verraucht er auch.
Meine Bohne war im Sommer auch zu einer Geburtstagsfeier eingeladen und da die meisten Kinder ja Spielzeug zur Genüge haben, gab es von uns eine Autoshirt für das Geburtstagskind. Das Krokodilshirt war ein "nurmalso" Geschenk für einen Kindergartenfreund, deren Mutter meine selbstgemachten Sachen immer so bewundert. Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft...oder?;)



Das Krokoshirt mit Krokodil aus Flockfolie, die ich selber zugeschnitten habe. 


Beide Schnittmuster sind "Raglanshirts von Mamahoch2".

Die Krokos steigen in die Autos und düsen rüber zu Kiddikram und Made4Boys.

Ein schönes Wochenende
Eure NEstHerZ

Mittwoch, 14. Oktober 2015

Herbstkind 2015 "Großstadtzwerg" oder "Carlitos der Späte"

Wie ja schon vermutet bin ich etwas später mit meinem "Herbstkind" dran. Dabei hatte ich eigentlich nur 2 Tage Verspätung. Leider ließ sich unser "Großstadtzwerg" erst letztes Wochenende dazu überreden die Schlupfjacke anzuziehen. Ein dickes Aufatmen meinerseits, denn ich hatte schon befürchtet, dass all die Mühe umsonst gewesen sein könnte. Immerhin wurden wir mit einem sonnigen Herbsttag belohnt, an dem sich unser Herbstkind bestens eignete und endlich ausgeführt wurde.

Da ist er nun, mein Herbstkind 2015 oder besser unser "Großstadtzwerg" und ich bin ganz hingerissen. Bei so eine Sew Along kommen doch immer besonders schöne Werke zustande, da man sich doppelt Mühe gibt. Und weil ihr schon so lange auf mein Herbstkind warten musstet, will ich mal nicht viel schnacken, sondern die Bilder sprechen lassen....wer mehr erfahren mag: HIER, HIER, HIER und HIER gibt es Infos zum Werdegang ...










Herbstkind 2015 "Großstadtzwerg"
Schnitt: "Anor ak" von LuMaLi, Gr. 98
Material: Wollstoff von Stoff und Stil, Webware "Carlitos", Saumband, Jersey, Knöpfe, Lederreste, Applikationmaterial, Reißverschluss aus meinem Fundus


Bei der Bauchtasche musste ich ein wenig schummeln, da mir die Steppnaht an der oberen Taschenklappe fürchterlich schief geraten ist. Um diese Naht zu verdecken hatte ich mehrere Ideen, aber nur bei einer sah es so aus, als ob es gewollt ist. Ein Stück rotes Schrägband verdeckt nun die Naht. So finde ich es sogar besser:)





Die Applikation hatte ich diesmal nicht direkt auf den Stoff gebügelt, sondern auf ein wasserlösliches Vlies aufgebracht. Als alles fertig war wurde der Carlitos kurz gebadet und ein fertiges "Bild" war fertig, dass ich auf die Jacke einfach festgenäht habe.


Der Stoff reichte nicht für ein ganzes Innenfutter, also habe ich noch gestreifen Jersey in den Ärmeln, am Nacken und im inneren Brust- und Bauchbereicht verwendet. 

Ich bin richtig glücklich meine "Bohne" noch in so einer "Großstadtzwergenschlupfjacke" zu sehen. Ich liebe diese Zipfelmützen und wer weiß, wie lange er sich zu so einem Modell noch überreden lässt. Da die Schlupfjacke doch sehr reichlich ausgefallen ist, geht das Überreden im nächsten Herbst bestimmt weiter;)

Im Zwergenmarsch stampfen die Carlitos mal rüber zu Made4Boys, Kiddikram, AKN (Applikationen Linkparty) und nEmadA
An dieser Stelle nochmal ein "Dankeschön!!!" an Bea von nEmadA für den tollen Sew Along"

Beste Grüße
Eure NEstHerZ

Sonntag, 4. Oktober 2015

3 x Regenbogenbody....oder das Töpfchen lässt auf sich warten

Inzwischen geht mein Kleiner bereits seit einem halben Jahr regelmäßig am frühen Morgen seinen "Geschäften" nach. Die Windel braucht er dafür nicht mehr, sondern das Töpfchen. In freudiger Erwartung endlich Shorts für das Kind nähen zu können...denn da wird er doch bald trocken sein...., hatte ich schon eine produziert und einige zugeschnitten. Doch bis auf die frühen Morgenstunden klappt es einfach auch nach einem halben Jahr noch nicht und nun kommt die kalte Jahreszeit und kein passender Längarmbody ist in Sicht. Also habe ich mal fix 3 neue Schnabelina Regenbogenbodys genäht. Alle im maritimen Style. Diese alte Liebe stirbt wohl nie;) Mal sehen, ob das die letzte Größe ist, oder ob ich doch noch 98er Bodys nähen muss....


"Moin Moin Hamburg", "Fietestreifen" und "Seepferdchen" Regenbogenbody
Schnitt: Regenbogenbody von Schnabelina, Gr.92 mit verschiedenen Halsausschnitten
Material: Jerseys und Bündchen aus dem Fundus, Druckknöpfe von 3exter, Prym, Bügelbild Kind+Raum





 Ein paar Bodys liegen noch zugeschnitten hier. Nun hoffe ich ja fast, dass er nun  nicht zu schnell "trocken" wird;)

Maritime Herbstgrüße schicke ich fix rüber zu Made4Boys, Kiddikram, Maritimes im Monat und Schnabelina.

Einen schönen Restsonntag!
Eure NEstHerZ