Dienstag, 24. November 2015

Maritime Wickelunterlage

Neben dem Strampler und dem Pucksack gab es für meinen Babyneffen noch eine Wickelunterlage (auch das eine Premiere) im maritimen Style. Den Schnitt dazu habe ich mir selbst erdacht und auch Applikation und Schriftzug stammen aus dem Hause NEstHerZ. 
Baumwollunterlagen finde ich noch immer am Besten. Sie sind nicht kalt, kleben nicht am Babypopo und können gewaschen werden. Doch das eindeutige Pro ist, dass sie einfach viel hübscher sind.




Maritime Grüße werden verschifft..........AHOI! Made4Boys, Kiddikram und Creadienstag.....

Beste Grüße
Eure NEstHerZ

Sonntag, 22. November 2015

Motti "extra"

Wenn ich euch Hosen zeige ist es meist,  in letzter Zeit eigentlich immer die "Hose Motti" von Made for Motti. Mit diesem Hosenschnitt kann man aber auch unglaublich viel herumspielen und nahezu jede Version von Hosen nähen, die man braucht. Schon beim Probenähen tat ich das und verpasste der Motti einen "halben Fakehosenschlitz". Inzwischen hat die liebe Dominique ihr Freebook erweitert und ein Version ohne Unterteilung der Hose, dafür mit Fakehosenschlitz hinzugefügt.

Auch wenn es schon ein Weilchen her ist, möchte ich euch trotzdem meine "Motti extra" zeigen. Beim Zuschnitt habe ich auf eine Unterteilung verzichtet und dafür einen Hosenschlitz ans Schnittmuster eingezeichnet. Auch habe ich den Bauchbund so genäht, dass er zu öffnen (nur mit Knopf) ist und ein weitenverstellbares Gummiband eingearbeitet. Das liebe ich immer an den gekauften Hosen so sehr. Die vorderen Eingrifftaschen und Knieverstärkerungen habe ich auch noch hinzugefügt. Auch wenn der Hosenschlitz nicht ganz mittig schließt und sich ein wenig wölbt, wird die Hose gerne und viel getragen.

 
Motti extra
Schnitt: Hose Motti von Made for Motti (abgewandelt)
Material: Meine alte Jeans, Ersatzknöpfe meiner alten Jeans, Paspelband, Gummi und Knöpfe aus meinem Fundus






Die Hose ist übrigens aus einer meiner alten Jeans genäht und dieses Beispiel von "aus alt mach neu" schicke ich mal rüber zu Made4Boys und Kiddikram.

Beste Grüße
Eure NEstHerZ


Dienstag, 17. November 2015

Löwen-Steck-Schal für alle, Dank Made for Motti

Für alle, die es noch nicht mitbekommen haben, ja, die liebe Dominique von Made for Motti hat wieder ein Freebook für uns gemacht. Diesmal ist es ein Steck-Schal für Kleinkinder, Kinder, Mama, Papa, Oma, Opa, Tante, Onkel......, passend zur kalten Jahreszeit. Ich durfte beim "Probenähen" dabei sein und das gestaltete sich diesmal ganz anders. Es war kein "Probenähen" sondern ein "Kreativteam". Im Freebook verstecken sich nämlich vieeeeeeeeele Vorlagen für Desingbeispiele, die den Köpfen des Kreativteams entsprungen sind und den Steck-Schal von Made for Motti ganz neue Gesichter gegeben haben. Alle Ideen wurden liebevoll von Dominique zu einem Freebook zusammengetragen und digitalisiert. So flitzen die Rennautos, wiehern die Pferde, treiben Drachen ihr Unwesen und brüllen die Löwen auf dem Steckschal.......und noch einige mehr.

Und ich bin nicht nur begeistert von dem Steck-Schal, sondern auch darüber, dass mein Designbeispiel "Löwe" einen Platz in dem Freebook gefunden hat. Das macht ja schon ein wenig stolz..."rotwerd".
Einigen meiner Leser dürfte der Löwe bekannt vorkommen, ja,..... genau,.... er ist es....der "Löwe Farbenbunt", der im Sommer ein T-Shirt meines Sohnes zierte.

Nun aber fix, holt euch das tolle Freebook "Steck-Schal" von Made for Motti und benäht alle, die warme Hälse lieben.....ich habe gehört, dass bald Weihnachten sein soll;)






An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an die liebe Dominique von Made for Motti, für all deinen Arbeit und die liebevolle Umsetzung und die Chance bei der Gestaltung deines Freebooks mitzuwirken. Es hat unglaublich viel Spaß gemacht!!!

Warmes wird bestimmt auch gemocht bei Creadienstag, Made4Boys, Kiddikram, Linkparty Applikationen und Outnow.

Beste Grüße
Eure NEstHerZ

Dienstag, 10. November 2015

Eine neue Liebe....Freya Kroodie

Bislang habe ich überwiegend einfache Shirts genäht und hier und da ein paar Verzierungen angebracht. Nun habe ich begonnen Hoodies zu nähen, da ich über den Schnitt "Freya" und die Ergänzung "Kroodie" gestolpert bin. Ein Schnitt mit "Wow"- Effekt. Ganz neue Kombinationsmöglichkeiten habe sich mir da eröffnet und nun möchte ich am liebsten nur noch diese Hoodies nähen. Für den Winter habe ich endlich auch mal Sweat verwendet und einen großen Stoffschatz angeschnitten, die VW -Buss von Naperonuttu, die ich extra mal in Belgien bestellt hatte.
Herausgekommen ist ein kuscheliger Kroodie in tollen Farben und ganz neuen Extras.
Mein "Kleiner" sieht darin schon sooo groß aus, aber immer noch sooo "süß";) Wie gerufen kam die Sonne dann am Sonntag wieder heraus und wir konnten noch so wunderschöne Herbstbilder mit Kind und Hoodie knipsen. Freya Kroodie wird es hier wieder geben.....garantiert!

VW-Bus Hoodie
Schnitt: Freya, Kroodie von finnleys, Gr, 98
Stoffe: Sweat vom Stoffmarkt, Jersey von Naperonuttu, Bündchen Lillestoffe







Auch wenn die VW- Krise anhält, lieben wie trotzdem diesen Hoodie und lassen die Kultautos bei Made4Boys, Kiddikram und Creadienstag kreisen.

Beste Grüße
Eure NEstHerZ