Mittwoch, 31. August 2016

Faszination Rotkäppchen und der böse Wolf

Ganz langsam entdeckt meine Bohne die Märchenwelt. Angefangen haben wir mit Rotkäppchen, da ich zufällig noch ein Buch hatte. Voller Spannung lauscht er immer der Geschichte und ist vom bösen Wolf besonders fasziniert. Schnell kam der Wunsch nach einem T-Shirt mit Rotkäppchen und dem bösen Wolf auf. Ein Stück (aus einer erworbenen Jerseyrestekiste) "Rotkäppchen" von lillestoff fiel mir in die Hände und reichte gerade noch für ein Vorder- und Rückteil. Grüne Ärmel mit kleiner Wolfsapplikaton machen doch auch das Shirt jungstauglich, oder? Wir finden es prima!

Rotkäppchenshirt mit bösem Wolf
Schnitt: Raglanshirt von Klimperklein, Gr.98
Material: "Rotkäppchen" Jersey von lillestoff, grüner Jersey aus meinem Fundus, Bündchen von Alles für Selbermacher



Märchen für Jungs sind auch sagenhaft bei lilleLiebLinks, Made4Boys und Kiddikram.

Beste Grüße
Eure NEstHerZ

Dienstag, 30. August 2016

Herbstkind 2016 sew along #2 - Ideennübermut und Entscheidungsschwäche

Ein Blick über meine Stoffberge und mein Motto für dieses "Herbstkind" stand fest: "Kein Stöffchen wird dazu gekauft!" Dabei kamen mir auch Upcycling-Ideen oder die Eingebung, Reste zu verwerten. Eines weiß ich jedoch schon, diesmal sollen es zwei Jacken werden.

Beim Wälzen der vielen Ottobre-Zeitschriften wurde ich nicht ganz fündig. Altbewährtes wie die "Klimperklein-Jacke" oder auch die "JaWePu" von Schnabelina stehen noch auf der Schnittmusterliste. Im Netz bin ich auf die "Zipfeljacke Bella" gestoßen und zur Zeit ist sie mein Favorit für mein "Herbstkind".

Eine Jacke wird auf jeden Fall aus Cordstoff bestehen. Cordstoffe habe ich in wunderbaren Braun- und Beigetönen. Wahrscheinlich wird es aber ein Upcyclingprojekt, denn dieser tolle Breitcordmantel  meiner Mutter aus den 70er Jahren, kam mir wieder in den Sinn. Eigentlich wollte ich eine Hose daraus nähen, aber eine "Bella" aus Cord mit Waldtierjersey gefüttert und Knöpfen in Orange und Fuchsapplikationen fände ich auch gar nicht schlecht.



Jacke Nr.2 wird wahrscheinlich eine gefütterte Sweatjacke. Diese zwei Sommersweats habe ich dafür zwischen meinen Stoffen gefunden. Es ist aber auch gut möglich, dass sie doch zu einem Hoodie vernäht werden.


Und meine Lieblingsidee ist, nun ja, ein Mamutprojekt, dass viele kleinen bunte Stoffreste und Jeansreste zu einer Jacke vereinen sollen. Ich weiß nicht, ob ich die Zeit dafür finde, bzw. wäre eine solche Jacke auch etwas für meinen Sohn, wenn er älter ist. Noch darf ich ja "niedliche Motive" für ihn vernähen und daher möchte ich diese Möglichkeit noch nutzen.

Fazit: Viele Ideen, viele Stoffe, viele Schnitte und noch ganz viel Entscheidungsschwäche;-)

Was meint ihr?

Nun schaue ich mal bei den anderen Mädels vorbei, was sie für ihr Herbstkind 2016 planen.

Beste Grüße
Eure NEstHerZ

Dienstag, 23. August 2016

Ich bin dabei - Herbstkind sew along 2016

Inzwischen ist es zur Tradition geworden, dass ich beim Herbstkind sew along von nEmandA dabei bin. So auch dieses Jahr. Ich bin immer gerne dabei und es motiviert mich enorm mit all den anderen Teilnehmern zu nähen. Ich gebe mir zwar immer Mühe, aber beim Herbstkind sew along pack ich noch ein Sahnehäubchen extra obendrauf. Über Schnitt, Stoff und Co. mach ich mir dann nächste Woche, wenn ich aus dem Urlaub zurück bin, nähere Gedanken. Hier an der Küste schwirrt mir jedoch so viel Maritimes entgegen, dass ich ganz stark geneigt bin, mal wieder eine Jacke für meinen kleinen Matrosen zu nähen.

Das war mein Herbstkind 2015. >Klick<



Hast du vielleicht auch Lust dabei zu sein? Dann schnell zu nEmadA und zum Herbstkind sew along 2016.


Beste Grüße von der Ostsee
Eure NEstHerZ

Freitag, 19. August 2016

EM oder Olympia - Junior wird kreativ

Eigentlich wollte ich euch das Shirt längst zur Fußball-EM zeigen. Nun sind wir bei Olympia und es wird wirklich Zeit.
In der Kita meiner Bohne wurden anlässlich zur EM T-Shirts mit Textilstiften bemalt. Also habe ich noch schnell ein altes meiner T-Shirt zu einem Kindershirt recycelt und mein Sohn hat bestimmt zu 3% sein T-Shirt gestaltet. Die wilden Linien sind von ihm;) Er liebt es und ich bin ganz stolz auf meine Bohne. Wenn da der Apfel mal nicht weit vom Stamm fällt;)



Und ab damit zu Made4Boys und Kiddikram.

Beste Grüße
Eure NEstHerZ

Donnerstag, 11. August 2016

Muttis Kleid/Shirt das Zweite

Nach meinem roten "Muttis Shirt" habe ich es für die zweite Version etwas bunter haben wollen. In der Regel trage ich eher Uni, aber nachdem das rote Shirt nach dem neuen Freebook Muttis Kleid/Shirt von Made for Motti mich für das "Nähen für mich" begeistert hat, wollte ich farblich auch mutiger werden.
Angeschnitten habe ich einen Lillestoff, den ich hier schon lange hüte und für den ich irgendwie immer auf eine "Gelegenheit" gewartet habe. Auch hier habe ich die Ärmel wieder durch schräg geschnittene Bündchen verlängert und auch der Saum würde durch ein Bündchen ergänzt.
Auch wenn ich das bunte Shirt ein wenig ungewohnt an mir finde, gefällt es mir doch. was meinst ihr?

Muttis Kleid/Shirt #2
Schnitt: Muttis Kleid/Shirt von Made for Motti, Gr.50
Material: "Climbing Flowers" von lillestoff, Petroljersey aus meinem Fundus



Ich hoffe mit so viel Farbe locke ich die Sonne mal ein wenig hinter den Wolken hervor. Und natürlich geht es ab zu Rums, kostenlose Schnittmuster Linkparty und lilleLiebLinks.

Beste Grüße
Eure NEstHerZ

Donnerstag, 4. August 2016

Muttis Kleid/Shirt für alle - endlich mag ich für mich nähen

Ich bin im "für mich Nähen" eher ein großer Muffel. Das hat verschiedene Gründe. Meine Konfektion erschwert es mir meist, den richtigen Schnitt zu finden oder macht umständliche Änderungen notwendig. Auch dauert mir das Nähen oft viel zu lange. Allein schon das Zuschneiden von mehreren großen Teilen hält mich davon ab, Kleidung für mich zu nähen.
Daher muss ich zugeben, dass ich mit wechselnden Gefühlen am Probenähen von Made for Motti und ihrem Freebook "Muttis Kleid/Shirt" teilnahm. Eher ungewöhnlich, da ich ein echter Fan von Dominiques Kinderschnitten bin. Nur diesmal ging es nicht um eine Kinderhose, sondern um Kleidung für mich.
Doch alles Grübeln hätte ich mir sparen können. Denn so toll wie die Motti-Hosen bei meinem Sohn sitzen, so toll sitzt "Muttis Shirt" bei mir. All die oben genannten Gründe wurden mit diesem Schnitt über Bord geworfen. Da "Muttis Kleid/Shirt" aus gerade mal 2 Teilen besteht, ratzfatz zusammengenäht ist, vielfältig wandelbar und obendrein super sitzt, habe ich keinen Grund mehr, nicht für mich zu nähen. Den Schnitt gibt es in den Größen 34 - 50, er ist leicht tailliert und so konzipiert, dass "Muttis Kleid/Shirt" locker fällt und somit unliebsame Polsterchen umspielt. Das mag man als üppige Frau ja am liebsten ;)

Mein Shirt habe ich aus toll fallendem Viskosejersey genäht. Da ich längere Ärmel mag, habe ich breite Bündchen angenäht und auch den Saum so etwas verändert. Ein schickes schlichtes Shirt und zugleich ein absolutes Lieblingsteil habe ich mir Dank des neuen Freebooks "Muttis Kleid/Shirt" von Made for Motti schneidern können. Die anderen drei Shirts zeige ich euch ein anderes Mal. Doch das Beste ist, dass ich endlich Spaß am Nähen für mich habe.

"Muttis Kleid/Shirt" von Made for Motti, Gr.50


Das neuen Freebook "Muttis Kleid/Shirt" gibt es ab sofort HIER und auch ganz wunderbare andere Modelle der fleißigen Probenäherinnen. Ein dickes Danke noch an Dominique für die tollen Erfahrungen und diesen wunderbaren Schnitt.

Endlich bin ich mit etwas Stolz bei RUMS dabei und bei der kostenlose Schnittmuster Linkparty.

Beste Grüße
Eure NEstHerZ

Dienstag, 2. August 2016

Fix noch ein "Muttis Shirt" von Made for Motti

Steht euer Urlaub auch kurz bevor? Und eigentlich wünscht ihr euch noch ein neues Shirt oder Kleid? Nur die Zeit für stundenlange, ja oder sogar tagelange Nähprojekte fehlt euch? Fix zugeschnitten und genäht wäre jetzt genau das richtige? Deine Konfektion liegt zwischen 34 und 50? Da habe ich was für euch. Der neue Schnitt "Muttis Kleid/Shirt" von Made for Motti steht in den Startlöchern und wie immer bei der lieben Dominique ist auch dies ein Freebook.

"Muttis Shirt" von Made for Motti , Gr. 50

Donnerstag soll es soweit sein. Legt schon mal alles bereit oder stürmt die Stoffläden. Ups...ich geh dann auch noch mal schnell los;)

Neuigkeiten müssen auch zu Creadienstag und zur kostenlosen Schnittmuster Linkparty

Beste Grüße
Eure NEstHerZ